Unser Weingut


Mit dem folgenden Text wurden unsere Homepage-Besucher schon 2006 begrüßt; auch heute ist das Geschriebene genauso aktuell:

Flörsheim-Dalsheim, im August 2006

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,

mit lieben Grüßen aus dem schönen sonnigen Rheinhessen möchten wir ihnen unseren Weinbaubetrieb vorstellen.

Unser Weingut ist ein familiär-geführter Betrieb, der sich seit einigen Generationen dem Weinbau widmet.

Eigene Weinberge befinden sich in den besten Lagen von unserem Weinort Flörsheim-Dalsheim und dem bekannten nahegelegenen Rotweinort Gundersheim. Die Bewirtschaftung der vielfältigen Rebsorten und die Gesunderhaltung der Fruchtbarkeit unserer Böden im rheinhessischen Hügelland erfolgt auf umweltschonende Art, durch gezielten Einsatz maschineller Arbeiten und nicht zuletzt durch den Einsatz vieler fleißiger Hände. Ohne die persönliche ständige Arbeitsbereitschaft der Familie und engagierten Helfern wären unsere Ziele nicht zu erreichen. Die naturellen Begebenheiten bestimmen jedes Jahr aufs Neue unsere Arbeitsabläufe. Die Arbeit im Einklang mit der Natur trägt wohl den größten Anteil daran, dass unsere Früchte durch optimale Bedingungen hier im südlichen Wonnegau ihre vollendete Reife erlangen. Neben der Bewirtschaftung des Außenbetriebes ist es noch ein langer Weg von der Traube bis zum Wein, viele innerbetriebliche Arbeiten, die gut durchdacht und gezielt ausgeführt werden müssen.

Alle unsere interessierten Kunden und Weinfreunde sind jederzeit willkommen hier, um sich ein genaues Bild zu machen.

Seit vielen hundert Jahren gibt es nachweislich Weinanbau hier in unserer Region, Zeit genug für die Winzergenerationen, sich in dem Weinbau zu üben, sich auszutauschen und sich zu entwickeln – auch Zeit, lange genug, um von Tradition zu sprechen. Weinanbau ist natürlich wie in allen Berufen und Lebensbereichen mit Fortschritt und Weiterentwicklung verbunden. Eine gesunde Art, neugierig zu sein und offen zu werden für neue eigene Ideen und Verwirklichungen ist notwendig für das berufliche Ziel und das Leben. Wir, die derzeitige Winzergeneration, haben großen Respekt vor dem Tun, Handeln und Leben der vorherigen Generationen, gleichzeitig aber auch Achtung vor allem, was die nachfolgenden Generationen erarbeiten und leben werden.

Die besondere Liebe zu Wein und Beruf, unsere ganzen Bemühungen diesbezüglich belohnen unsere Weinkunden durch langjährige Treue und Zufriedenheit.

Uns persönlich war es schon immer wichtig, unsere ganz persönliche Lebensphilosophie mit unserer Betriebsphilosophie zu verbinden und wir tuen unser Bestes dafür, dieses Motto nicht zu verlieren, denn nur so bringt Arbeit viel Freude ins Leben und freudige Arbeit trägt wohl die besten Früchte.

In diesem Sinne grüßen wir Sie herzlich

Astrid und Hans-Werner Pfannebecker